New York, die Stadt, in der Unmöglich möglich wird. Zum Beweis plant das Unternehmen Big Foot Developers ein schwebendes Restaurant in ihr zu eröffnen.

 

Sein Codename? « Floating Restaurant » (Das schwebende Restaurant). Dieses soll über dem Hudson River in Yonkers, nur wenige Minuten von Manhattan entfernt, zwischen den Schornsteinen von Glenwood, einem ehemaligen, zu Beginn des 20. Jahrhunderts erbauten Elektrizitätskraftwerk, schweben.

Der mithilfe gespannter Stahlseilen zwischen den Kraftwerkstürmen über dem Wasser und in der Luft schwebende, 15 Meter hohe Glaswürfel, garantiert seinen Gästen, abgesehen von einem exquisiten Mahl, ein unvergleichliches Panorama auf die Stadt New York.

new-york restaurant suspendu vue ocean

Das im Bereich der städtischen Architektur tätige Unternehmen Big Foot Developers sieht ebenso im Zentrum des Würfels einen vertikalen Garten vor, der in sich nichts anderes als die Küche verstecken soll.

Der Bau dieses herausragenden, dreistöckigen Lichtbrunnens hat noch nicht begonnen. Big Foot Developers haben gerade erstmal ihre Pläne und das Konzept als solches der Öffentlichkeit vorgestellt, um uns noch einige Jährchen Bauzeit lang das Wasser im Mund zusammenlaufen zu lassen.

Pauline Hayoun / © Big Foot Developers