Für spektakuläre Urlaubserinnerungen begnügen Sie sich nicht mit den legendären Stränden von Bali, sondern baden Sie im unglaublichen Pool des Luxushotels « Hanging gardens of Bali ».

 

hanging-gardens-of-bali-05

CondéNast Traveller, das heute führende Magazin für Luxus-Reisen, betrachtet ihn als den « besten Pool der Welt ». Dabei handelt es sich einen atemberaubenden Infinity-Pool inmitten des Balinesischen Jungels. 2005 erbaut, erstreckt sich der Pool über zwei Ebenen, ähnlich für die Region typischer Reisanbauflächen, und leuchtet wie ein wunderschöner Edelstein aus der tiefgrünen und üppigen Jungellandschaft.

Zwischen architektonischer Meisterleistung und sinnlicher Erfahrung bleibt der Pool ein absolutes Muss, sollten Sie Halt auf der Götterinsel Bali machen wollen. Sein Foto ging um die Welt.

hanging-gardens-of-bali-02hanging-gardens-of-bali-03

Das, 2003 erbaute 5*-Sterne-Luxusresort « Hanging gardens of Bali » ist jederzeit eine Reise wert. Es trohnt auf einem Hügel und lädt zur Besichtigung der nahegelegenen Dörfer und Reisfelder ein. In architektonischer Anlehnung an die Hängenden Gärten von Babylon, eines der Weltwunder, wurde der Hotelkomplex nach den Prinzipien des Feng Shui erbaut, einer Uraltmethode, nach der eine intelligente Wohnraumgestaltung Harmonie zwischen Körper, Moral und Geist schafft. Rechnen Sie jedoch in jedem Fall mit mindestens 2.000 € für ein Wochenende.

Claire Bonnot / Kredite : © Hanging gardens of Bali

hanging-gardens-of-bali-04